Eumelia – griechische Liebe zur Natur

 

Griechische Lebensart, achtsame Liebe zur Natur und ganz viel Entspannung: Das alles kann man auf der Bio-Farm „Eumelia“ erleben. Inmitten von Oliven- und Mandelhainen liegt das von Frangiskos Karelas und seinem Team liebevoll geführte Anwesen nahe des Örtchens Gouves in Lakonien, im Süden der Region Peleponnes. Ein Haupthaus sowie fünf Gästehäuser wurden sehr ästhetisch und unter Verwendung natürlicher Materialien gestaltet und werden nachhaltig betrieben. Wer hier Urlaub macht, erlebt Griechenland mit allen Sinnen und im Einklang mit der Natur. Feinstes Bioessen mit regionalen und selbst angebauten Zutaten, Naturmatratzen und die unberührte, wilde Landschaft Lakoniens. Die Gäste können bei den alltäglichen Aktivitäten der Farm mitwirken: Oliven und Kräuter ernten, Seife herstellen oder bei Workshops und Seminaren neue Einsichten zu ganzheitlichen Themen erlangen. Die nähere Umgebung lädt zu kulturellen Entdeckungstouren und Ausflügen in die Natur ein, die den authentischen Geist Griechenlands erlebbar machen.