Ostseehof Langfeld – Idylle im Norden

 

Dort, wo der Blick über das Meer in den Norden nach Dänemark geht und man erstaunt ist, dass es noch so wunderbar leere und naturbelassene Ostseestrände gibt, liegt der Ostseehof Langfeld. Die Natur rundum macht glücklich: Lange Strände versprechen lange Strandspaziergänge, kleine Wege durch die Wiesen und Felder entspannte Fahrradtouren. Der Ostseehof Langfeld ist ein Vierseitenhof und bezaubert schon bei der Anreise mit seinen Fachwerkgebäuden und der Gesamtgestaltung. Stilvoll und mit viel Liebe saniert, sind drei Ferienhäuser entstanden: Das Haupthaus und die Westerscheune bieten mit jeweils fünf Schlafzimmern viel Platz, das Backhaus ist für bis zu vier Personen geeignet. Alle Wohnungen sind hervorragend ausgestattet und haben jeweils ihren privaten Außenbereich, so dass man ganz entspannt die Ruhe und die herrliche Aussicht genießen kann. Etwas nördlich, mit Blick auf den Eingang der Flensburger Förde, wartet das Naturschutzgebiet Geltinger Birk, das man vom Hof aus in etwa zwei Stunden zu Fuß umrunden kann, und auch Kappeln oder Arnis sind nicht weit. Der Ostseehof ist ideal für eine entspannte Auszeit mit Familie oder Freunden und ebenso für kleine Tagungen und Workshops. Er ist ein wunderbarer Ort, der sowohl viel Raum für Gemeinsamkeit bietet, als auch etliche Rückzugsmöglichkeiten. Langfeld ist perfekt für Treffen mit der Großfamilie oder Unternehmen geeignet, die einen Platz für ein kreatives und inspirierendes Miteinander fernab des Alltags suchen.