Rosy’s Little Village – kleine Insel zum Verlieben

 

Von Piräus geht die Fahrt mit dem Schiff über Aegina zur kleinen Insel Agistri. Im Hafen erwartet Rosy oder ein Teammitglied jeden Gast – der Urlaub kann beginnen, Entspannung setzt ein. In der kleinen Anlage angekommen führt der erste Weg oft zu der felsigen Küste, keine 30 m entfernt, um ein erstes Mal in das fantastisch blaue Wasser zu springen. Mit Seekajaks kann man von hier aus zu kleinen Touren aufbrechen, wer mag erkundet die Insel mit dem Fahrrad oder zu Fuß, zu bestimmten Terminen gibt es Workshops von Shiatsu bis Yoga und das kleine Boot bringt einen zum Angeln aufs Meer – viele Möglichkeiten, den Tag für sich zu gestalten. Aber auch „einfach nur Sein“ kann man besonders gut in der herzlichen Atmosphäre von Rosy’s Little Village: relaxen, auf’s Meer gucken, ein gutes Buch, interessante Gespräche – der Tag klingt aus mit einem Dinner mit sunshine salads und Rosy’s Spezialität, dem Reispudding im Restaurant bei wunderschönstem Meerblick!