Surfhunt – Einsamkeit mit weitem Blick

 

Surfhunt: Einsamkeit mit weitem Blick. Epp Hunt ist Surflehrerin und weit gereist, 2008 entschloss sie sich, auf ein Stückchen Land in ihrer Heimat Estland zu ziehen, das sie geerbt hatte: 30 km von der nächsten Stadt entfernt, mit eigenem Wald und nur 108 m bis zum Meer. Hier entstand Hundimaja  – ein Ferienhaus für Familien oder Freunde, mitten in der Natur, weit weg von der Zivilisation, herrlich, um zur Ruhe zu kommen. Man kann bei Epp Hunt surfen lernen, geht wandern oder reiten und freut sich über die Geschenke aus dem Gemüsegarten ihrer Mutter. Neben der wunderbaren Natur ist es die Herzlichkeit und das unkomplizierte Zusammenleben, die einen Urlaub hier unvergesslich machen.